Sergio Bambaren - Die Bucht am Ende der Welt

Es ist, als sei man gan wo anders... So kam es mir vor, als ich die Sätze dieses Romans las. Ich hatte den Meergeruch in der Nase, und konnte die Hitze spüren... Ich habe dieses Buch sehr schnell gelesen, da ich gepackt war, von der Wunderschönen umgebung, die sehr gut und genau beschrieben wird, und einem immer näher gebracht wird. Der Autor schreibt auch dabei noch so unglaublich, dass man gar nicht anders kann als weiter lesen. Man fühlt auch richtig mit ihm mit, und versteht jede Person. Dies liegt vielleicht auch daran, dass der Autor diese Geschichte wirklich erlebt hat, was ich sehr toll finde. Ich mag es "Reiseberichte" zu lesen, und bekomme dann sosoftr Lust in den Urlaub zu fliegen. Ich kann dieses Buch nur empfehlen, und freue mich schon auf mehr Bücher von diesem Autor :-)

16.10.08 15:34

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen